Bewerten Sie jetzt kostenfrei Ihre Immobilie!

KLINGER Immobilien ist Partner von Verkäufern und Vermietern in Berlin


Durchschnittlich kostet der Quadratmeter für Eigentum in Berlin derzeit rund 4.300 Euro. Dieser Schnitt ergibt sich, wenn man alle Lagen und Baujahre zusammenzieht. Für einzelne Objekte und Lagen weicht der Quadratmeterpreis daher stark von diesem Schnitt ab und schwankt derzeit meist zwischen 6.000 und 15.000 Euro. KLINGER Immobilienmakler Berlin informiert Sie auf Anfrage gerne, welche Marktpreise für die jeweiligen Lagen aktuell sind. Waren noch vor wenigen Jahren vor allem Quartiere rund um Berlin-Mitte stark nachgefragt, zählen zu den besonders attraktiven Lagen Berlins längst auch Prenzlauer Berg, Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Schöneberg.

Das Preisniveau liegt in diesen Bezirken jedoch schon so hoch, dass Steigerungen wie in den vergangenen Jahren dort kaum noch realisierbar scheinen. Dazu trägt auch das langanhaltend niedrige Zinsniveau bei. Für Besserverdienende rechnet es sich schlicht oft, selbst Wohneigentum zu erwerben, da die Zinszahlungen nicht selten unter den Mieten liegen. Auch in den früher als Randlagen geltenden Stadteilen wie Spandau, Tempelhof oder Wedding steigen die Mieten und sinkt der Leerstand. Immer mehr Mieter weichen mittlerweile auch in Bezirke außerhalb des S-Bahn-Rings wie Lichtenberg aus, sodass auch dort die Mieten kräftig steigen.

Unserer Partner & Auszeichnungen

Ihr Ansprechpartner

Dennis Klinger

Geschäftsinhaber

030 70711066 info@klingerimmobilien.de